GlasGarten Shrimp Dinner

GlasGarten Shrimp Dinner, Pads

Alleinfuttermittel (Hauptfutter) für Ziergarnelen

 

Shrimp Dinner ist die tägliche Hauptmahlzeit für eine ausgewogene Ernährung von Ziergarnelen. Alle wichtigen Nährstoffe, Vitalstoffe und natürlichen Vitamine für eine gesunde Entwicklung, erfolgreiche Häutung, Wachstum, Farbenpracht sowie gute Vermehrung sind hier erhalten. Durch die spezielle Rezeptur und Herstellung bleibt das Futter für Garnelen auch nach längerer Zeit im Wasser noch schmackhaft und wird so bei anhaltendem Appetit vollständig gefressen.

CHF 13.50

CHF 11.50

  • 0.1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

GlasGarten Shrimp Dinner, Gran

Alleinfuttermittel (Hauptfutter) für Ziergarnelen

 

Shrimp Dinner ist die tägliche Hauptmahlzeit für eine ausgewogene Ernährung von Ziergarnelen. Alle wichtigen Nährstoffe, Vitalstoffe und natürlichen Vitamine für eine gesunde Entwicklung, erfolgreiche Häutung, Wachstum, Farbenpracht sowie gute Vermehrung sind hier erhalten. Durch die spezielle Rezeptur und Herstellung bleibt das Futter für Garnelen auch nach längerer Zeit im Wasser noch schmackhaft und wird so bei anhaltendem Appetit vollständig gefressen.

CHF 13.50

CHF 11.50

  • 0.1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

GlasGarten Shrimp Dinner, Pearls

Alleinfuttermittel (Hauptfutter) für Ziergarnelen

 

Shrimp Dinner ist die tägliche Hauptmahlzeit für eine ausgewogene Ernährung von Ziergarnelen. Alle wichtigen Nährstoffe, Vitalstoffe und natürlichen Vitamine für eine gesunde Entwicklung, erfolgreiche Häutung, Wachstum, Farbenpracht sowie gute Vermehrung sind hier erhalten. Durch die spezielle Rezeptur und Herstellung bleibt das Futter für Garnelen auch nach längerer Zeit im Wasser noch schmackhaft und wird so bei anhaltendem Appetit vollständig gefressen.

 

Dose à 40g

CHF 13.50

CHF 11.50

  • 0.1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

 

 

 

 

Shrimp Dinner besteht aus 100 % natürlichen Zutaten

 

 

Zusammensetzung:

Pads/Gran

Chlorella-Algen, Pflanzliche Proteinextrakte, Tintenfisch, Fenchel, Hefeauszüge, asiatisches-Kohlgemüse, Aminosäuren, Algenextrakte, Lecithin, Senfsaat

Pearls

Chlorella-Algen, pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Proteinextrakte, Tintenfisch, Fenchel, Hefeauszüge, asiatisches-Kohlgemüse, Aminosäuren, Algenextrakte, Lecithin, Senfsaat

 

Analytische Bestandteile:

Pads/Gran 33,1% Rohprotein, 2,3% Rohfett, 8,3% Rohfaser, 8,9% Rohasche, 6,9% Feuchtigkeit

Pearls: 23,17% Rohprotein, 1,61% Rohfett, 5,81% Rohfaser, 6,23% Rohasche, 4,83% Feuchtigkeit

 

Fütterungsempfehlung:

Pads   • 1-2 x täglich 1 Pad für ca. 25 Garnelen

Gran   • 1-2 x täglich ca. 1 Granulat-Korn pro Garnele

Pearls  • 1-2 x täglich 1 Perle pro ca. 15 Garnelen

 

Wir empfehlen mit erneuter Fütterung abzuwarten, bis die Pads/Grans/Pearls der vorherigen Fütterung vollständig gefressen wurden.


 

Die Inhaltsstoffe und deren Nutzen im Einzelnen

 


• Chlorella Alge

Die einzellige Süßwasseralge Chlorella vulgaris ist ein hervorragender Nährstofflieferant für Garnelen. Obwohl sie deutlich kostenintensiver ist, hat sie sich aufgrund ihrer Eigenschaften gegen die Spirulina Alge durchgesetzt und wird von vielen Züchtern seit Jahren verfüttert. Die folgende Analyse zeigt ihre breite Vielfalt an essentiellen Nährstoffen, welche Garnelen benötigen um vital, farbenfroh und vermehrungsfreudig zu bleiben.

Nährwertangaben      Mineralien und Spurenelemente      Carotinoide und Chlorophyll
Wasser 3 - 5 g / 100 g      Kalium 1000 - 2300 mg / 100 g      Carotinoide 50 - 200 mg / 100 g
Mineralien 6 - 9 g / 100 g      Magnesium 300 - 460 mg / 100 g      Lutein 70 - 120 mg / 100 g
Protein 45 - 55 g / 100 g      Calcium 250 - 600 mg / 100 g      Chlorophyll 2.5 - 4.5 g / 100 g
Kohlenhydrate 30 - 35 g / 100 g      Eisen 50 - 260 mg / 100 g       
Ballaststoffe 15 - 26 g / 100 g      Mangan 3 - 10 mg / 100 g       
Fette 8 - 13 g / 100 g      Zink 5 - 15 mg / 100 g       
Brennwert 1350 - 1500 kJ / 100 g      Kupfer 1 - 3 mg / 100 g       
       Jod < 70 µg / 100 g       
 
 
Vitamine (Auswahl)      Ungesättigte Fettsäuren (Auswahl)      Aminosäuren
Vitamin B12 100 - 260 µg / 100 g      Ölsäure 350 - 650 mg / 100 g      Das Aminosäurespektrum
umfasst alle proteinogenen
Aminosäuren, einschließlich
aller essentiellen Aminosäuren
Vitamin K 0.3 - 0.5 mg / 100 g      Linolsäure 1100 - 2300 mg / 100 g     
Vitamin E 8 - 11 mg / 100 g      alpha-Linolensäure 1550 - 3200 mg / 100 g     
Vitamin C 10 - 30 mg / 100 g            
Zusatznutzen der Chlorella Alge
Neben dieser beeindruckenden Nährstoffbilanz verfügt die Chlorella Alge über weitere funktionelle Eigenschaften, wie z.B. Gifte/Schwermetalle an sich zu binden, sodass diese über den Darm schnell und einfach ausgeschieden werden können. Insbesondere bei wirbellosen Tiere wie den Garnelen, welche über keine Leber verfügen, kann eine Akkumulation von toxischen Stoffen große Probleme verursachen. Die Chloralla Alge gehört zur Gruppe der sog. Chelatbildner, das bedeutet, sie bildet mit den Giften/Schwermetallen leicht ausscheidbare Komplexe (Adsorption) wodurch sich diese Stoffe nicht mehr im Körper anreichern können.



• Tintenfisch

Schnecken und andere Weichtiere gehören zum natürlichen Nahrungsangebot wildlebender Garnelen. Sie sind eine sehr gut verwertbare Quelle lebensnotwendiger Proteine und Aminosäuren, vor allem aber dienen Weichtiere als Lieferant für Glucosamin (Aminozucker). Ein Stoff, der für die Bildung des Exoskelettes benötigt wird. Als vergleichbare Quelle dieser essentiellen Nährstoffe haben wir Tintenfisch für unsere Rezeptur gewählt.

 

• Fenchel

Fenchel findet global als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze eine breite Anwendung. Selbst in der altchinesischen Heilkunde wurde Fenchel bereits sehr geschätzt.

Auch im Garnelenfuttersektor hat sich Fenchel als sehr geeignete Futterkomponente bewährt. Die vielen im Fenchel enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wirken sich sehr positiv auf Garnelen aus.

 

Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl mit Anethol und Fenchon, Bergapten, Bor, Kampfer, Carvon, Chamazulen, Citral, Citronella, Cumarine, Eugenol, Flavonoide, Fumarsäure, Kaffeesäure, Limonen, Linalool, Linolsäure, Myristicin, Psoralen, Salicylate, Thymol, Tocopherol, Trigonellin, Umbelliferon, Xanthotoxin, Vitamin C

Fenchel ist außerdem sehr reich an hochverfügbaren Mineralien.

 

• Asiatisches Kohlgemüse

Wir verwenden für Shrimp Dinner die beliebtesten Kohlsorten japanischer Garnelenhalter und Züchter. Aufgrund der überdurchschnittlichen Fülle an Vitaminen, Proteinen, Aminosäuren, Mineralstoffen und Sekundären Pflanzenstoffen, sind diese Kohlsorten in Asien so beliebt. Ihr Nährstoffgehalt übertrifft viele andere Gemüse an Vitamin A, Vitamin C und Vitamin K, Folsäure, Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen, Omega-3-Fettsäuren als auch hinsichtlich ihrer Ballaststoffe, der antioxidativ wirkenden sekundären Pflanzenstoffe und ihres hohen Chlorophyll-Gehalts.

 

 Aminosäuren

Aminosäuren sind die Grundbausteine des Lebens. Aus nur 22 Aminosäuren werden etwa 100.000 verschiedene Eiweißbausteine (Proteine) aufgebaut. Protein ist eines der größten Komponenten des Garnelenkörpers. Etwa ein Fünftel deren Körpergewichts besteht aus Proteinen.

Aminosäuren werden zur Bildung von Proteinen benötigt. Neben dem Aufbau von Muskeln, Organen, Zellen, der Reparatur von Gewebe, etc., bilden sie auch Antikörper zur Bekämpfung von ein­dringenden Bakterien und Viren. Sie sind Teil des Enzym- und hormonellen Systems, bauen Nukleoproteine (RNA und DNA), und transportieren den Sauerstoff durch den Körper.

 

• Lecithin

Eine der Substanzen, die für die Funktion des Nervensystems (Ganglien) wichtig ist, ist das Phosphatidylcholin, besser bekannt als Lecithin. Lecithin zählt zur Gruppe der Phospholipide, die wichtiger Bestandteil der Zellmembranen sind, unter anderem von den Nervenzellen. Phospholipde sind nicht nur zuständig für den Ionentransport durch die Zellmembranen, sondern isolieren auch die Nervenfortsätze, sorgen also für die reibungslose Weitergabe von Nervenimpulsen. Lecithin wird von der Garnele zu Acetylcholin umgewandelt, dem bedeutendsten Neurotransmitter des Nervensystems.

• Senfsaat

Der wichtigste Wirkstoff in der Senfsaat ist das Senföl. Dieses Senföl bildet sich erst in einem chemischen Prozess, wenn das Mehl des gemahlenen Senfkornes mit Wasser vermischt wird. Durch das entstandene Sinalbin bzw. Sinigrin bekommt der Senf seinen scharfen Geschmack, zudem sind sie appetitanregend. Diese sekundären Pflanzenstoffe besitzen eine verdauungsfördernde und antibakterielle Wirkung.

 

Shrimp Dinner Pads/Gran ist erhältlich jeweils als 35g oder 70g - Schraubdose.
Shrimp Dinner Pearls ist erhältlich als 40g oder 80g - Schraubdose.

Made in Germany